BER vs. Schulpolitik
Über uns
Browserkompatibilität
Empfohlene Mindestauflösung
1024 x 768 px

Der Flughafen

"'Die Berliner können sich auf die Flughafeneröffnung 2013 freuen', sagte Kreins. Der BER 'wird eine Visitenkarte Berlins sein, auf die wir stolz sind', sekundierte sein CDU-Kollege Evers." (Tagesspiegel am 02.11.2012) Diese frohe Botschaft wussten die beiden Abgeordneten in großkoalitionärer Eintracht den Berlinern nach einem offensichtlich erfolgreichen Ausflug der Abgeordneten des BER-Untersuchungsausschusses zum BER zu verkünden. Das erfreut uns natürlich, steht allerdings doch in erheblichem Widerspruch zu den Nachrichtenmeldungen der kurz davor liegenden und der darauf folgenden Tage. Wir wollen versuchen herauszufinden, wie der Stand der Dinge wirklich ist, was an der Planung und der Realisierung des Flughafens Berlin-Brandenburg "Willi Brandt" gelungen ist und was misslang und was das für uns bedeutet.

Blick auf die Baustelle des Flughafens Berlin-Brandenburg


Quellen
Törne, Lars von: BER-Flughafen Untersuchungsausschuss: Der Flughafen ist fast fertig. 02.11.2012
[http://www.tagesspiegel.de/berlin/ber-flughafen-untersuchungsausschuss-der-flughafen-ist-fast-fertig/7340126.html] Stand: 21.11.2012
Tausch, Olaf: Blick auf die Baustelle des Flughafens Berlin-Brandenburg. 16.06.2012
[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Luftbild_Flughafen_Berlin_Brandenburg_02.jpg] Stand: 07.11.2012
Weiternutzung dieser Datei: GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder einer späteren Version. http://www.gnu.org/licenses/fdl-1.3.en.html GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder einer späteren Version.
Lizenz: Creative Commons CC BY-SA 3.0 Unported http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de